iPad-5-Release-Date

Mittlerweile dürfte klar sein, dass Apple im Oktober einen Event abhalten wird, auf dem die neuen iPads vorgestellt werden. Ein weiteres Indiz dafür ist, dass es bereits die passenden SmartCovers für das kommende iPad 5 gibt. Diese Covers sind einem Blogger in die Hände gefallen und dieser hat sie in einem Youtube-Video etwas genauer unter die Lupe genommen. Grundsätzlich passen die SmartCovers direkt auf einen der vielen iPad 5-Dummies, die wir bereits aus vielen Fotos und Videos kennen. Damit dürfte sowohl die Größe als auch die finale Bauform des iPad 5 bestätigt sein.

(Videolink)

Keine großen Neuerungen bei SmartCover
Leider hat Apple im Bereich der SmartCovers nur sehr wenig erneuert, oder Innovatives eingebracht. Eigentlich hat man nur die Größe verändert und etwas mit den Farben der Covers gespielt. Zudem gibt es laut ersten Aussagen auch keine SmartCovers mit integrierter Tastatur oder Akku. Diese Technologie bleibt wohl Microsoft und dem Surface vorbehalten. Große Überraschungen können wir uns also im Bereich der iPads im Oktober nicht erhoffen, vielleicht wird Apple ja doch noch ein anderes Gerät vorstellen.

TEILEN

6 comments

  • Wenn das wirklich die Smart Covers sind, ist es ein Witz. Warum noch dieser Bügel? Der war ja schon beim iPad Mini cover nicht mehr vorhanden. Tippe hier auf irgenwelche vorproduzierte Covers anderer Hersteller. Ich glaub, dass uns Apple noch überrascht. Ich dene gerade daran, dass die neuen iPhone hüllen vorher keiner kannte. Hier klappt die Geheimhaltung anscheinend noch.
  • Für alles, was ich auf dem iPhone dabei haben will. Ich will alles, nur nix über das Internet. Dafür ist der Empfang zu schlecht, die Flat keine Flat und das Internet um 1000000 % zu langsam. Und ich habe keinen billigtarif bei Aldi und Co. Sondern einen teuren bei der Telekom Deutschland.
  • Apple soll lieber mal den Speicher verzehnfachen. Ob neue Geräte raus kommen, ist mir relativ egal, kann mir zur zeit sowieso keins leisten. :-p Hätte aber den Vorteil, das dann die dritte oder vierte Generation, wenn ich wieder Geld habe, das Produkt endlich das hat, was ich will. :-)