wpid-Photo-15.10.2013-1809

Gestern ging die iPad-Keynote über die Bühne und es wurden Produkte vorgestellt, die in der Gerüchteküche bereits ausgiebig besprochen worden sind. In manchen Bereichen sind die kursierenden Gerüchte  nicht eingetroffen. Beispielsweise wurde kein goldenes iPad vorgestellt. Dennoch hat Apple unserer Ansicht nach eine solide Keynote geliefert und kann vor allem mit der Vorstellung des neuen iPad Airs, des iPad mini Retina und der Gratis-Software (iLife, OS X Mavericks) punkten. Im Bereich der anderen neuen Hardware hat sich nicht gerade viel getan, dennoch es gibt noch einige Entwicklungen, die wir sehr positiv finden.

Preise wurden reduziert!
Wenn man sich die komplette Produktpalette von Apple etwas genauer ansieht, kann man feststellen, dass die Preise bei fast allen Produkten (mit Ausnahme des iPad Mini Retina) mehr oder weniger deutlich gefallen sind. Beim MacBook Pro Retina hat Apple sogar 200 US-Dollar nachgelassen. Somit wird auch diese neue Hardware leistbarer. Im Bereich des iPads hat man auch die Preise, vor allem bei jenen Modellen mit mehr Speicherplatz, reduziert.

Wir werden natürlich heute und in den nächsten Tagen sämtliche Neuerungen aufarbeiten!

Welchen Eindruck hat die Keynote bei euch hinterlassen?

TEILEN

18 comments