iPad Air

Viele Mails erreichen uns im Laufe einer Woche und einige sind dabei, die uns um Rat bitten, ob man den normalen „Hausrechner“ durch ein iPad ersetzen und somit komplett auf die „graue Kiste“ verzichten kann. Aus diesem Grund haben wir uns die Frage gestellt, ob ein iPad überhaupt als PC angesehen werden kann, oder ob man sich bei Apple immer noch nicht sicher ist, in welche Richtung sich das iPad entwickeln wird. Beobachtet man viele Haushalte, wird man feststellen, dass der Rechner zum Surfen und zum Verfassen von Mails schon vielfach vom iPad (oder Tablet) ersetzt worden ist. Will man jedoch produktiv arbeiten, führt kein Weg am PC vorbei.

JA, das iPad ersetzt den Rechner
Wir also schon der Meinung, dass das iPad in vielen Haushalten schon längst den herkömmlichen Rechner ersetzt hat und in jeder Lebenslage die richtige App oder die richtige Dienstleistung bietet. Auch die Optimierung der Webseiten ist schon so weit fortgeschritten, dass es hier keine Probleme mehr gibt. Somit hat es Apple geschafft, besagten grauen Kasten in die Büros der Häuser oder Wohnungen zu verbannen, um ein neues mobiles Zeitalter einzuläuten.

Wer von euch setzt nur noch auf das iPad als Home-PC?

TEILEN

12 comments

  • Was is das wieder für ein Artikel? An alle Laien, ein iPad ersetzt definitiv und absolut keinen Mac!!! Lasst euch so etwas nicht ins Ohr setzten. Mein nächstes iPad kaufe ich erst, wenn ich kein Telefon OS mehr auf meinem iPad habe sondern ein vollwertiges OS X und erst dann, wirklich erst dann ersetzt es meinen Mac. Ich hasse es zu sagen aber leider hat Apple etwas verschlafen und ich muss leider anerkennen das ein Windoof-Tablet, tatsächlich eine Windoof-PC ersetzen kann. Der Ersatz wird nicht durch das Gerät erziehlt, sondern durch das Betriebssystem. Ein so tolles hochwertiges und techn. ausgereiftes Gerät wie ein iPad, läuft mit einem iOS für Telefone. Sorry, aber da hört bei mir alles auf! Das ist Verschwendung auf höchsten Niveau! Wenn Apple es endlich geschafft hat, das auf meinem iPad z.b. OS X Mavericks läuft, ist es ein vollwertiger Ersatz für mein MacBook und erst dann, wird der Mac fein eingepackt und kommt in die Kiste zu den anderen eingstaubten Apple-Geräten.
  • Ich denke, es gibt einfach diese Nutzung wo es einen Computer mit komplettem Dateisystem und Möglichkeit von USB-Anschluss, etc. braucht. Wer zum Beispiel im Urlaub Bilder gemacht hat und möchte diese nur sichern, das macht er nicht auf dem iPad. Bearbeiten schon gar nicht. Sind einfach zu viele. Schon das Löschen von Bildern kann auf dem iPad eine Qual werden. So als ein kleines Beispiel... Ich finde den Begriff "Produktives Arbeiten" aber sehr missverständlich. Schließlich kann mit dem iPad auch produktiv arbeiten. Ich würde es eher "plattformübergreifende Bearbeitung" nennen. Es muss ja kein Arbeiten sein. Aber IMMER dann, wenn verschiedene Personen oder verschiedene Systeme in Verbindung gebracht werden sollen, scheitert ein Tablet einfach. Oder der Aufwand ist so groß, dass es einfacher ist und auch sehr viel günstiger (in Sachen Geld und Zeit) für 300€ einen Windows-Laptop zu kaufen und den einmal pro Woche rauszuholen. Sei es der Anschluss von USB-Sticks, sei es die Sicherheit jedes Dokument das man bekommt sich ansehen und bearbeiten zu können. Sei es die Nutzung von Drucker und Scanner. Und natürlich auch die Dateisicherung, die Stapelbearbeitung, das zuverlässige Wiederfinden von Bildern, etc. Ich mag mein iPad, aber es kann nicht alles. Und wie Jobs auf der Keynote sagte: ES SOLL NICHT ALLES KÖNNEN. Es ist zum Musik hören, Filme kucken, Mails lesen und Bilder teilen. Ein Couch-Gerät, wenn man es sich gemütlich machen will. Natürlich konnte Stevie nicht ahnen, wie sich das entwickeln würde, aber das iPad war nie als PC oder PC-Ersatz gedacht.
  • Ich hab früher bei nen Apple Store gearbeitet und das war eine der meist gefragte Fragen... Meine Meinung nach ersetzt den iPad überhaupt nicht einen PC aber es ist eine gute Ergänzung dazu. Ich persönlich nütze mein iPad hauptsächlich zum spielen oder recherchieren natürlich Mails, Kalender und Surfen und ab und zu auch Videofonie oder als schnellen internetzugang für gäste wenn ich zuhause bin. :D
  • Wie soll das funktionieren ? Wo soll ich zb meine Fotos vom Fotoapparat hin machen ? Wo soll ich meine Musik hin machen ? Wie soll ich mein iPhone/iPod/iPad synchronisieren ? Hat das iPad seid neustem 1-2TB Speicher ?