iPad Air Plus

Wir haben am Wochenende darüber berichtet, dass die ersten Blaupausen des iPad Air Plus aufgetaucht sind und dies schürt natürlich die Gerüchteküche wieder enorm an. Nun kommen nicht wenige Experten auf den Gedanken, dass Apple mit diesem Gerät vielleicht die iPad-Sparte retten könnte, da sich diese im Moment schon in einem kleinen Dilemma befindet. Das iPhone wurde größer, wodurch das iPad mini immer uninteressanter für die Kunden wird und viele lieber zu einem Gerät nämlich zum iPhone 6 (Plus) greifen. Auf diesen Fakt soll Apple nun mit einem neuen Gerät reagieren.

Probleme mit MacBook Air
Sollte Apple wirklich solch ein Tablet auf den Markt bringen, wird die Rechenleistung sicherlich sehr gut und mit einem Notebook vergleichbar sein. Aus diesem Grund machen sich Analysten nun nicht nur mehr Sorgen um das iPad, sondern um die Notebook-Sparte von Apple. Durch das größere iPad könnte zuerst das MacBook Air 11-Zoll ins Wanken kommen und dann vielleicht noch der Bestseller, das MacBook Air 13 Zoll.

TEILEN

2 comments