iPad, the new iPad, iPad 3, Mac, News Österreich Schweiz

Rechtsstreitigkeiten sind wahrscheinlich an der Tagesordnung von Apple, aber nun scheint es endlich auch einmal bergauf für Apple zu gehen. Wie man nun aus internen Kreisen gehört hat, soll Apple mit der chinesischen Firma ProView in Verhandlungen über die Marke „iPad“ sein. Wie die meisten von euch wissen, hat Apple bereits den Verkauf der iPads in China deutlich reduziert und vertreibt das iPad nur noch in ausgesuchten Stores.

Nun könnte in näherer Zukunft eine Einigung über die Markenrechte des iPads erzielt werden. In welcher Form diese Einigung vonstattengeht ist leider nicht klar. Man kann aber davon ausgehen, dass man sich über eine gewisse „Summe“ einigen könnte, die für beide Firmen angemessen ist. Dadurch könnte Apple den Verkaufsstart des neuen iPad 3 in China ankurbeln und damit die Verkäufe nochmals steigern.

Wir sind gespannt, wie viel Apple für die Marke iPad wirklich bereit ist zu bezahlen…

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel