Die Kollegen von 9to5mac haben es nun offenbar geschafft, alle im Umlauf befindlichen Screenshots von iOS 7 auf dem iPad zusammenzutragen. Damit kann ein sehr detaillierter Blick auf das neue und noch nicht veröffentlichte Betriebssystem des iPads geworfen werden. Grundsätzlich hat sich in puncto Design nicht viel verändert und man kann auch mit einer sehr aufgeräumten und klaren Struktur rechnen. Dennoch gibt es hie und da immer wieder kleine Abweichungen zur iPhone-Version. Beispielsweise ist der Einstellungshintergrund bei der iPad-Version noch sehr grau und die verschiedenen Icons sind nicht wie beim iPhone in einer Linie gehalten.

  

Es gibt auch deutliche Unterschiede bei Safari, Gamecenter oder auch Maps. Hier hat sich Apple für eine andere Linie entschieden und hebt sich vom iPhone etwas mehr ab. Wahrscheinlich ist die gezeigte Version aber noch lange nicht fertig oder reif für eine Beta-Version. In unseren Augen werden wir noch etwas länger auf die iOS 7-Version warten müssen, erst dann kann man sich über die Änderungen hermachen.

Mehr Screens hier

TEILEN

11 comments