Nachdem das iPad mini nun auf dem Markt ist, stürzen sich die verschiedensten Analysten auf die Erstkäufer und befragen diese über ihr Kaufverhalten. So haben rund 50 Prozent aller Befragten, die ein iPad mini gekauft haben, schon ein 9,7-Zoll iPad zuHause und sehen das iPad mini nur als Zweitgerät an. Dieser Trend ist sehr gut für Apple, da die Käuferschicht des normalen iPads nicht so stark einbricht, wie eigentlich erwartet. Doch es gibt noch eine erfreuliche Nachricht in diesem Bereich.

iPad 9,7-Zoll wird behalten!
Wichtiger als die Frage, ob schon ein iPad im Haushalt vorhanden ist, ist die Frage, ob die Käufer des iPad mini dem größeren iPad treu bleiben. So haben 75 Prozent aller Befragten angegeben, trotz iPad mini immer noch ein iPad 9,7-Zoll zu kaufen, da dies als „Haupttablet“ verwendet wird und das iPad mini nur als „Zweittablet“ verwendet wird. Damit hat Apple nun ein komplett neues „Gefüge“ im Tabletbereich geschaffen, welches dem Konzern nur zu Gute kommen kann.

Wer von euch hat nun auch ein iPad 9,7 Zoll und ein iPad mini?

TEILEN

11 comments