iPad, the new iPad, iPad 3, Mac, News Österreich Schweiz

Eigentlich kaum zu glauben, aber es wurde von vielen Quellen bestätigt. Das neue iPad 3 von Apple kann über 24 Stunden als personal Hotspot genutzt werden, ohne an die Steckdose zu müssen. Dies wurde in den letzten Tagen herausgefunden, da der Akku des neuen iPads unter die Lupe genommen worden ist. So kann man mit einem völlig geladenen iPad 3 einen Hotspot betreiben, der ein Gerät für gut 24 Stunden mit LTE oder 3G versorgt.

Durch die 42,5 Watt Batterie und das erneuerte Energiemanagement von Apple können diese Wert problemlos erreicht werden. Wer also einen Hotspot benötigt, kann jetzt jederzeit das iPad verwenden. Die Wärmeentwicklung in diesem Modus ist auch sehr gering. Daher muss man keine Bedenken haben ein iPad länger im personal Hotspot-Modus zu betreiben.

TEILEN

3 comments