iPad 2 neu - teaser, iPad 3, iPad3

Schon vor einigen Wochen wurde darüber spekuliert, wie viele iPads in Firmen verwendet werden. Nun hat Tech Data die ersten Daten über die aktuelle Lage veröffentlicht. So sollen bereits 12 Prozent der Kunden auf Apple umgestiegen sein. Hauptsächlich werden hier iPads verwendet, da diese einerseits portabel als auch leistungsstark sind. So wurden ca. 2 Millionen Geräte in die Industrie verkauft und der Trend geht weiter nach oben. Zudem sind in dieser Statistik die Geräte, welche von den Mitarbeitern selbst mitgebracht worden sind, noch nicht inkludiert. Würde man diese Geräte auch noch dazuzählen, wäre der Prozentsatz noch viel höher!

Sicherheit ist ein wichtiger Grund!
Nachdem die Handhabung und auch die Leistung stimmt, konnte Apple mit den neuen iOS-System auch die Sicherheit weiter steigern. Genau diese ist für viel Unternehmen sehr wichtig, da sensible Daten verwaltet werden müssen, die keinem Dritten zugänglich gemacht werden dürfen. Android und auch andere Systeme haben hier immer wieder Probleme, die für Firmen nicht akzeptabel sind. Es ist daher anzunehmen, dass der Trend anhalten wird und in den nächsten Jahren immer mehr Firmen auf Apple umsteigen. Was dies für die allgemeine Sicherheit des Betriebssystems bedeutet ist noch unklar, da das Interesse immer größer wird, sich Zugang zum System zu verschaffen.

Wer verwendet bei euch ein iPad in der Arbeit?

TEILEN

4 comments