ipadminispacegray

Leider gibt es so kurz vor Weihnachten noch eine etwas schlechte Nachricht für alle iPad Air und auch iPad mini Retina-Besitzer. Wie es aus den Apple-Support-Foren zu hören ist, soll der neue Safari unter iOS 7 immer noch große Probleme im Zusammenhang mit dem iPad Air und auch teilweise dem iPad mini Retina machen. So kann es sehr häufig zu Abstürzen kommen und der Browser friert ein oder muss komplett neu gestartet werden. Für diesen Fehler gibt es keinen Bug-Fix und man muss derzeit mit diesem Übel leben.

iOS 7.1 soll Abhilfe schaffen
Nun hoffen alle iPad Air und natürlich auch iPad Mini Retina-Besitzer auf ein Update von Seiten Apple, sodass die Probleme gelöst werden. Bislang ist aber noch nicht bekannt, ob dies mit iOS 7.1 schon passieren wird, da sich Apple offenbar noch nicht auf diesen Fakt konzentriert hat.

Wer von euch hat auch diese Probleme?

TEILEN

48 comments

  • Mein ipad air ist jetzt zum zweiten Mal eingefroren. Wieder einmal auf Safari, und wieder während des zoomen. Ich kann gar nichts mehr machen außer mit drei Finger Zoomen und wieder zurück. Soll ich es wieder einschicken oder kann mir jemand sagen wie man es wieder zum laufen bringt. Gruß Michele
  • Ich bun gerade sowas am Kotzen von... Habe jetz mein IOS 7.04 mit Jailbreak und SSL-Patch auf meinem IPAD AIR gegen Version 7.1 geflast. Grund: Alle getesten 3 Browser stürzen bei folgender Site auf das Springboard (Home/Desktop) ab Neueste Version IcabMobile Chrome Safari IOS 7.1 Hier die Site: http://www.pocketpc.ch/magazin/testberichte/review-das-htc-one-m8-im-ausfuehrlichen-test-569/ Dachte das wäre ein Problem vom Jailbreak, da alle 3 abstürzen, leider danach auch so.... Bitte mitteilen ob o.g. Site auf einem IPAD AIR länger zu betrachten/scrollen ist bzw. Gar zu lesen ? Danke
  • Gleiches Problem nur anderes Gerät: iPad 2. Andauernd hängte sich Safari unter ios 6.xx auf, update auf 7.0.4 sollte das Problem beheben, tut es aber nicht! Zunächst dachte ich es läge am Alter des ipads (4 Jahre) aber anscheinend ja nicht, wie andere hier schreiben. Tja, Apple scheint seinen Zenith überschritten zu haben und die frühere Qualität wird für die Quantität zahlreicher Consumerproducts geopfert. Tim Cook scheint " stay foolish - stay hungry" etwas anders zu definieren wie Jobs es zu Lebzeiten gemeint hat.
  • Hallo, Und zwar stürzt mein iPad Air immer dann ab, wenn ich Safari aufmache und auf "Tab hinzufügen" drücke. Ich habe es komplett zurückgesetzt (ohne das Backup von meinem Handy draufzumachen) und dann funktionierte es. Allerdings will ich das Backup drauflassen... Ist das jetzt ein Fehler am iPad oder nur an IOS? Was kann ich machen?
  • Hallo, jetzt sind wir schon bei iOS 7.0.6 und bei meinem iPad Air 64GB, WiFi, Cellular häufen sich die Abstürze beim Browsen, anstatt dass sie zurück gehen bzw. gänzlich aufhören. Ich fliege sogar beim onlinebanking raus, das geht ja nun GAR NICHT!!! Es hat nicht mit der Komplexität gewisser Seiten zu tun, sondern ist ein Speicherproblem wahrscheinlicher für die Abstürze?! Entweder Adressierungsfehler oder Datenoverflow, würde ich da mal schätzen?! Natürlich kann es auch sein, dass der Browser einfach nur miserabel programmiert wurde?! Es ist aber ärgerlich UND SCHADE, dass das Problem sich bereits über MONATE (!!!) zieht. Sowas kennt man normalerweise nur von Windows...
  • Safari stürzt auf meinem iPad 3 und meinem iPhone 4 regelmäßig ab. Meistens auf Spiegel.de und es scheint mit der Werbung zu tun zu haben. Ich halte das für ein Software und nicht für ein Hardwareproblem. Gruß, B.
  • Täglich bis zu 10 komplette Abstürze des Ipad Air. Dies tritt auf unter Benutzung der verschiedensten Apps. Beim Ipad 2 trat derartiges so gut wie nie auf! Ich in wirklich genervt und mit meiner Geduld am Ende!
    • Kann ich so nicht bestätigen. Ich bin dem Rat einen Nutzers hier gefolgt und habe die Facebook-App gelöscht. Sofort gibt es kaum noch Abstürze oder ein eingefrorenes iPad Air (mit Selbststart und Anzeige des Apfels). Es gibt ja auch andere Browser, die man nutzen kann. Wie es aussieht, scheint Safari Probleme mit manchen Grafikanzeigen zu haben. Ich finde eher problematisch, dass Apple noch nicht sichtbar reagiert oder eine sinnlose Neukonfiguration des iPad vorschlägt. Wenn es nur am IOS liegt, dann sollte Apple - wenn auch spät - reagieren. Es könnte aber auch ein Hardwareproblem sein, dass eine bestimmte Charge betrifft. Dann müsste Apple eine Rückrufaktion starten und ob sie das tun, das ist die Frage. Sonst finde ich Apple sehr gut, aber es gibt ein Problem: Apple sollte dem Anwender mehr Macht geben, d.h. wer es will und zustimmt, der kann z.B. iTunes freischalten und individuelle Sicherungen vom iPad anfertigen. Apple will alles "dummsicher" halten und schafft damit doch mehr Probleme.
  • Kann dies bestätigen. Benutze ipad Air 128 GB. Abstürze regelmäßig innerhalb von 3 Tagen. Empfehlung Support als Neugerät zu konfigurieren habe ich noch zurückgestellt, da Rücksicherung mir zu zeitintensiv ist und anscheinend auch nichts bringt, wenn ich dies hier lese! Notiere mir derzeit die Absturzhäufigkeit und werde dann reagieren!
  • Ich hatte von Anfang an auch diese Probleme. Support angerufen, gemäß der Anweisungen als neues konfiguriert, alle Apps neu geladen. Wieder Abstürze bei den Apps und beim Springboard und Hängen der Bildschirmausrichtung. Also noch mal neu konfiguriert und einzeln verschiedene Apps getestet. Seitdem ich die Facebook App und Upad nicht mehr drauf habe, hatte ich keinen Absturz mehr. Seit bald einer Woche! Und der Akku verbraucht viel weniger. Obwohl ich die Apps vorher auch immer richtig beendet habe. Toitoitoi.
  • iPad Air 128 GB 7.0.4. Komplett Buggy! Safari Abstürze ohne Ende. Multitask-Switch, andere Anwendungen crashen. Anwendungen frieren beim schliessen und erneuten öffnen des Smart Covers ein, Hardware Tasten ohne Funktion, Sprinboard gecrasht. Aus heiterem Himmel dann des öfteren der Sekundentod, heisst ipad bootet neu! Echt Dreck! Wenn 7.1 das Problem nicht behebt gehe ich wieder auf die dunkle Seite, da scheint im Moment das Licht heller! J.
  • Kann ich bestätigen. Bei mir friert auch das ganze iPad ein - der Home-Button reagiert nicht. Nach einer Weile startet das iPad von selbst neu - der Apfel ist zu sehen. Danach laufen alle Apps noch bzw. wieder und auch alle Seiten in Safari sind noch geöffnet.
  • Ohja, ich habe definitiv dieses Problem. Mein iPad Air stürzt täglich etliche Male ab, wenn ich in Safari bin oder auch in iTunes. Das nervt so unfassbar extrem. Und es wäre jawohl eine absolute Frechheit, wenn das nicht behoben wird und zwar schleunigst.
  • Ich hoffe wirklich, dass Apple die Stabilität mit dem Update auf 7.1 verbessert…. Aber was ich bisher gelesen habe, wird wieder hauptsächlich am Design gearbeitet. Runde Buttons, dunkle Tastatur, schnellere Animationen und ähnlicher Schnickschnack. Als ich vor 10 Jahren komplett auf Apple umgestiegen bin, war es vor allem die Stabilität und die Funktionalität des Systems, was mich überzeugt hat…. Und genau in diesen Punkten lässt Apple immer mehr nach….. Apple verliert die professionellen Anwender immer mehr aus den Augen. Da kann ich auch bald wieder zurück zu Windows gehen….
  • Bei mir (iPad Air, Vollausstattung) stürtzt Safari ab, sobal man bein der Spiegel-Online-Seite die Darstellung vergößern will. Und zwar ständig und immerzu, nicht vereinzelt. Da ich nicht mehr gut sehe und auf das Vergrößern angewiesen bin, ist das sehr lästig.
  • Ich war gestern in einem Apple-Store und habe alle iPad-Air ausprobiert…. immer das gleiche Problem. Bei den genannten Seiten stürzt Safari ab. Also ist es definitiv kein Hardwarefehler sondern hängt mit iOS 7.0.4 zusammen. Also ein Umtausch bringt nichts. Die Mitarbeiter waren auch ratlos….. Also bleibt nichts anderes übrig, als auf das Update 7.1 zu warten und zu hoffen, dass der Fehler behoben wird…. Irgendwie schon nervig bei einem Tablet für 750 €….. Naja… Apple wollte halt unbedingt das Weihnachtsgeschäft mitnehmen und hat ein unausgereiftes Produkt auf den Markt gebracht….
  • Ach ja… und bei www.spiegel.de stürzt Safari auch ganz gerne mal ab…. besonders, wenn ich die Ansicht zoome…. Ich glaube das sind die jQuerys/js (JavaScript-Bibliothek), die Safari nicht mag…. Mit Java steht Apple ja eh auf Kriegsfuss….. Bei java-freien Seiten ist mir Safari auch noch nie abgestürzt.
    • Kann das bestätigen, bei der Seite stürzt mein iPad Air auch immer ab! Ich hatte das iPad2 und das iPad3, habe beide über Jahre intensiv genutzt und hatte bisher nie Probleme mit Abstürzen. kann mich nicht erinner, jemals Abstürze gehabt zu haben, und mit dem iPad Air gibt es Safari-Abstürze mehrmals täglich, dazu ca. 1-2 Abstürze des Systems pro Woche.
  • Hallo, ich habe ein iPad Air mit iOS 7.0.4 und auch das beschriebene Safari-Problem…. Bei dieser Seite stürzt es immer ab… http://9to5mac.com/2013/11/08/a-week-with-the-ipad-air-in-three-words-believe-th Ich glaube nicht, dass es bei irgend einem iPad Air mit iOS 7.0.4 anders sein wird….
  • Allen, die hier angeben massenhaft Probleme mit dem Air zu haben, gebe ich folgenden Ratschlag: tauscht euer Produkt um, solange ihr noch Garantie drauf habt, denn das ist definitiv nicht normal! Ich habe das iPad Air seit Release und da stürzt gar nichts ab. Habe momentan die iOS-Version 7.0.4 oben (unverändert). Warten auf Updates würde ich da nicht, denn wenn es an der derzeitigen Softwareversion liegen würde, könnte ich mir nicht erklären, warum ich und einige meiner Kollegen, die ein iPad Air benutzen, keine derartigen Probleme haben. Da habt ihr wohl leider ein schlechtes Gerät erwischt. Also umtauschen!! :D
    • Bzw. wenn euer Browser bei bestimmten Websites oder Webanwendungen abstürzt, dann nennt doch bitte mal diese Seiten, respektive Anwendungen. Was auch interessant wäre: meint ihr, wenn ihr Browser sagt, ausschließlich Safari oder auch andere Browser, wie z.B. Mercury? Ich werde alle Seiten die ihr hier angebt mit allen Browsern, die mir zur Verfügung stehen, testen und dann die Results posten.
  • Ich habe diese Probleme vom ersten Tag an - und es ist einfach ätzend. Ich bereue es, mein gut funktionierendes iPad 4 gegen dieses unausgereifte Produkt (gemeint: iPad Air in Verbindung mit iOS 7) getauscht zu haben. Abstürze ohne Ende. Nach dem Antennagate und der indiskutablen Erstversion von Karten ist dies ein weiterer Beleg dafür, dass Apple nicht mehr die früheren Qualitätsstandards halten kann. Unter Jobs hätte es schon längst eine Überarbeitung gegeben... Übrigens: Auch Mavericks hat mehr Bugs als jede andere Erstveröffentlichung eines neuen Betriebssystems zu bieten. Werden wir uns daran gewöhnen müssen?
  • Mein IPad Air stürzt am Tag ca. 5 Mal ab :( Zurücksetzten, als neues Gerät konfigurieren,... hat alles nichts geholfen. Ich warte aufs Update, wenns nicht besser wird, lasse ichs austauschen & wenns dann immer noch Probleme gibt werd ichs wohl verkaufen. So macht arbeiten einfach keinen Spaß. Aber ich bin optimistisch ;)
  • Hatte noch gar keine Abstürze mit dem iPad Air. Funktioniert alles prima! Dafür sind mir beim iPhone 5S mittlerweile doch ein paar Apps abgestürzt. Waren aber Apps, die schon eine Zeit lang (pre iOS 7) kein Update mehr erfahren haben.
  • Auf meinem iPhone 4s und dem iPhone 4 meiner Oma funktionieren die Lautsprecher nicht (links) genau das gleiche Problem bei beiden. Software? Kennt ihr das Problem? Bitte einen Artikel um eure Leser zu fragen.
    • Mir heute leider schon dreimal. Entweder das ipad stürzt ab und fährt neu hoch (apple logo ist kurz zu sehen, dann der 'solide to unlock' screen, im anderen fall ist Safari einfach weg und die Letzt geöffnete Seite fehlt.
    • Ich habe in meiner firma nur windows und keine abstürze! Seit zwei tagen den neuen ipad air und am laufenden band crasht safari. Apple macht heute die fehler, für die windows vor zehn jahren gefürchtet war...
  • iPad Air iOS 7.0.4 absolut keine Probleme. Safari ist mir noch nie abgestürzt. Wenn man jedes mal melden würde, wenn Windows und Android abstürzt oder hängt, dann würds nie enden.... Find ich also bissl übertrieben