iwatch-patent-2014-1

Apple ist normalerweise nicht so unvorsichtig und gibt ein Patent heraus, welches vielleicht Rückschlüsse auf ein noch nicht veröffentlichtes Produkt zulässt. Nun ist aber genau solch ein Patent aufgetaucht und es ist gut erkennbar, dass es sich hierbei um die vielleicht bald erscheinende iWatch handeln könnte. Das Patent beschreibt eine touchfähige Oberfläche und einige Sensoren sowie Kameras, die in das Gerät eingebracht werden sollen. Apple bezeichnet dies zwar nur als „Armbanddisplay“, dennoch liegt die Vermutung nahe, dass damit die iWatch gemeint ist.

Alles deutet auf Marktstart hin
In den letzten Wochen sind viele neue Fakten über die iWatch aufgetaucht. Auch die Registrierung der Marke „iWatch“ ist in vielen Ländernnun durchgeführt worden. Experten von großen Unternehmen sind abgezogen worden und Nike hat seine eigene Fuel-Band-Serie eingestellt, um sich wahrscheinlich mit Apple „zusammenzuraufen“. Deshalb hoffen wir, dass einem Release im Herbst nicht mehr viel im Wege steht.

QUELLEPatentlyApple
TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel