Wie die 9to5mac heute berichtet hat – ist in den Tiefen des neuen Quellcodes von iOS 5 wieder eine erstaunliche Kleinigkeit ans Tageslicht gekommen. So soll Apple diesmal 2 Codenamen für 2 verschiedene iPads verwenden. Schon beim iPad 2 wurden ähnliche Codenamen verwendet. Diesmal ist es die Bezeichnung J1 und J2 welche für Aufsehen sorgt.

Doch welche 2 Variante könnte Apple hier testen? Gibt es vielleicht doch zuerst ein iPad 2S ohne Retina Display und in späterer Folge dann ein iPad 3 welches das Retina Display mitbringt. Oder arbeitet Apple an einem komplett neuen Verkaufskonzept für das iPad 3 und geht mit mehreren Modellen ins Rennen.

Zusätzlich wird noch vermutet, dass es eine kleiner Version des iPads geben wird (hier war Steve Jobs immer dagegen) – doch durch die neue Führung bei Apple sind andere Denkansätze geplant um meine Kundenschichten zu erreichen.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel