ipadminispacegray

Nachdem Apple nun das iPad Air auf den Mark gebracht hat und auch die neuen iPad minis in den Startlöchern stehen, war wieder Zeit für eine kleine Marktanalyse, die noch vor dem Verkaufsstart abgeschlossen worden ist. Somit erhält man ein klares Bild vor der Veröffentlichung und hat danach einen Referenzwert für die Entwicklung in der Weihnachtssaison. Grundlegend kann Apple seine Marktherrschaft bei den Herstellern noch weiter halten, Samsung kommt aber gefährlich nahe und holte satte 8 Prozent im vergangenen Jahr auf. Apple liegt mit 30 Prozent aller hergestellten Tabletts immer noch auf dem ersten Platz. Asus liegt hinter Samsung auf dem dritten Platz und kann sich aufgrund der Nexus 7-Linie sehr gut am Markt behaupten.

Weihnachten dürfte einiges ändern
Wenn man den Analysten glaubt, soll Apple im Weihnachtsquartal der große Gewinner sein. Viele Studien haben gezeigt, dass die Produkte von Apple bei den Kindern am beliebtesten sind und man sehr viele iPhones und iPads unter den Christbäumen finden wird. Es ist zu erwarten, dass Apple alleine in diesem Quartal rund 50 Millionen iOS-Geräte absetzen kann. Wenn China Mobil auch noch dazu kommen sollte, geht man von 80 Millionen Geräten in einem Quartal aus. Das wäre neuer Rekord und würde die oben angeführten Zahlen nochmals über den Haufen werfen.

TEILEN

Ein Kommentar