Apple vs Samsung Gericht streitigkeiten

Wie nun bekannt geworden ist, soll Samsung erneut bei der Herstellung der iPad mini-Displays behilflich sein, um den großen Ansturm bewältigen zu können. Die Displayhersteller AU und Sharp sollen demnach komplett aus dem Rennen sein, da es hier schon zu größeren Wartezeiten gekommen ist und dies Apple nicht einsieht. Samsung hingegen hat immer pünktlich geliefert und konnte die Anforderungen von Apple erfüllen. Somit dürfte die Produktion der neuen iPad mini 3 oder iPad mini Retina 2-Displays von Samsung übernommen werden.

Apple muss wieder auf Samsung zurückgreifen
Samsung ist vielleicht nicht das innovativste Unternehmen der Welt, aber fährt eine sehr gute Produktionslinie, welche wenige Unternehmen bieten können – dies weiß Apple ganz genau. Bereits bei der Chipherstellung musste man wieder auf Samsung zurückgreifen, da die Qualität und Leistung einfach passt. Die Prozesse gegen den Konzern (und umgekehrt) machen die Verhandlungen sicherlich nicht einfacher, dennoch sind die Unternehmen auf sich angewiesen und müssen in diesem Bereich kooperieren. Vielleicht wird sich auf Grund dieser Tatsache auch das Verhältnis in Zukunft verbessern.

QUELLEAppleinsider
TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel