Apple vs Samsung Gericht streitigkeiten

Wie nun bekannt geworden ist, hat der Hersteller AU Optronics mit einem großen Problem zu kämpfen. Einer der größten Auftraggeber hat seine Liefermengen deutlich reduziert, nämlich Apple. Grund für diese Maßnahme ist, dass der Hersteller die geforderten Liefermengen nicht einhalten konnte und angeblich auch die Qualität der Displays nicht immer den Standards von Apple entsprachen. Somit kommt nun ein Altbekannter wieder mit ins Boot, nämlich Samsung.

Die Gründe warum es ausgerechnet der Erzfeind „Samsung“ sein muss, ist schnell erklärt. Samsung hat eine unbestritten gute Qualität was LCDs und andere Displays betrifft und dies weiß Apple auch. Zweites kann Samsung die geforderten Stückzahlen liefern, die Apple für einen großen Marktstart benötigt. Drittes hat Apple jahrelang mit Samsung zusammengearbeitet und man weiß wie die Uhren des Unternehmens ticken. Daher wird Apple beinahe gezwungen, auf den Hersteller zurückzugreifen.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel