iPad, the new iPad, iPad 3, Mac, News Österreich Schweiz

Das neue iPad wurde in den letzten Tagen wirklich bis ins kleinste Detail untersucht. Nun ist iFixit aufgefallen, dass der neu angepriesene Kamerasensor des neuen iPads eigentlich nicht neu ist. Hier hat Apple etwas getrickst und ältere Komponenten verbaut. Demnach soll der Sensor noch aus der Kamera des iPhone 4 stammen. So sind die Seriennummern, als auch die Herstellerangaben zu 100% mit der des iPhone 4 ident. Ob dies jetzt eine große Sache ist, wagen wir zu bezweifeln, jedoch sollte man ältere Technologie nicht als komplette Neuerung verkaufen.

Die Existenz weiterer Bauteile, die aus älteren Produkten stammen könnten, ist noch nicht geklärt. Man wird mit Sicherheit noch danach suchen. Wer sich jetzt also ein Bild von der neuen iPad-Kamera machen möchte, soll sich einfach ein iPhone 4 besorgen und hiermit Fotos machen. Der Sensor ist der gleiche, daher werden die Bilder auch fast ident sein. Natürlich muss man Apple zugute halten, dass sich die Linsentechnik deutlich verbessert hat und daher auch die Bilder einen Tick besser sein werden.

TEILEN

Ein Kommentar