iPad Mini, iPad 3, Mini, Apple News, Mac, Deutschland Schweiz

Wie es scheint, wollen die Gerüchte über ein kleineres iPad nicht abreißen. So soll nun eine weitere Quelle in Erfahrung gebracht haben, dass Apple bereits mit der Produktion des neuen und verkleinerten iPads begonnen hat. Weiters hat die Quelle auch einen Preis für das kommende iPad Mini genannt. So will Apple den Preis des iPads nochmals drücken und setzt das neue iPad Mini mit einem angeblichen Verkaufspreis von 200 bis 250 US-Dollar an. Damit würde das von Apple angebliche iPad Mini die Konkurrenz in dieser Klasse direkt angreifen.

Nur das Amazon Fire wäre dann noch günstiger, als der kleine Bruder des iPads. Ob Apple wirklich diesen Schritt wagen wird, ist immer noch sehr umstritten. Viele User wünschen sich ein kleineres und auch günstigeres iPad – andere meinen, dass sich Apple hier kein gutes Image aufbauen würde, wenn man eine Low-Budget-Version des eigentlichen iPads auf den Markt bringen würde.

Laut Quelle sind wir aber spätestens im September etwas schlauer, denn hier soll das neue iPad Mini gleichzeitig mit dem neuen iPhone auf den Markt gebracht werden. Der Zeitpunkt für die Veröffentlichung solch eines Gerätes wäre aber sehr gut gewählt. Wir dürfen also gespannt sein.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel