iPad Air

Eigentlich wurde vermutet, dass das neue iPad mit 12,9-Zoll schon in diesem Jahr von Apple präsentiert werden könnte. Nach einigen undefinierbaren Gerüchten zerschlug sich aber dieses Gerücht ziemlich schnell. Nun will Bloomberg in Erfahrung gebracht haben, dass Apple zwar an einem Gerät dieser Klasse arbeitet, aber es erst im nächsten Jahr auf den Markt bringen möchte, um damit im Tablet-Markt wieder etwas zu bewegen.

Wahrscheinlich hat man sich gegen eine Veröffentlichung in diesem Jahr entschieden, weil heuer das neue iPhone 6 im Mittelpunkt stehen soll und man im nächsten Jahr wieder das iPad in den Mittelpunkt stellt. Auch die Kooperation mit IBM und dem Businessbereich spielt hier eine wesentliche Rolle und Apple möchte offenbar mit dem größeren Tablet mehr in diesen Markt vordringen.

QUELLEBloomberg
TEILEN

2 comments

  • Ich würde es begrüßen. Das iPad wird leichter, dünner, endlich mal schmalerer Rahmen. Das grosse Display ist sehr gut zum Zeitschriften, Zeitungen, Prospekte und Co zum lesen. Oder allgemein. Aber mehr für den Tisch oder Sofa. Zum tragenden lesen ist es nicht wirklich zu gebrauchen. PS. Der Speicher sollte aber mindestens 512GB betragen.
  • Was soll ich bitte mit einem 12,9" Ipad? Ein Ipad ist eher ein Unterhaltungsgerät, zum E-Mail abrufen und Internetseiten anschauen und ab und einen Text schreiben brauche ich kein größeres Tablet.