Google, News, Google Brille, Mac, Info, Schweiz, News, Google

Viel haben wir von der neuartigen Google-Brille noch nicht gesehen oder gehört. Wir wissen zwar, dass die Brille schon in den ersten Testphasen ist, aber wie sie genau funktioniert war bis jetzt noch nicht bekannt. Nun wurde in einer TV-Sendung die Google-Brille etwas genauer vorgestellt. Offenbar hat man nun das Geheimnis der Bedienung endlich gelöst. Wurde von Anfang an vermutet, dass die Steuerung via Auge funktioniert, wurden nun viele Fans enttäuscht. Die Bedienung funktioniert weiterhin mit der Hand.

Auf der Seite der Brille ist ein Touchpad verbaut, welches durch Berührung angesprochen wird. So können verschiedene Gesten eingespeichert werden, um Kommandos auszuführen. Mit diesen Gesten können Anwendungen geschlossen oder Anrufe angenommen werden. Es wurde auch bekannt, dass das Projekt schon seit 3 Jahren in der Entwicklungsphase steckt und im nächsten Jahr auf den Markt kommen wird. Die Brille wird sich bis dahin aber noch grundlegend verändern.

Wie es scheint hatte der Moderator der Show ein richtiges „WOW-Erlebnis“ mit der Google Brille! Wir können uns sicherlich auf einige spannende Features freuen. Natürlich haben wir für euch das Video bereit gestellt, damit ihr euch selbst einen Eindruck verschaffen könnt.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel