WhatsApp

Jetzt ist es endlich soweit: Der Web-Dienst von WhatsApp ist nun auch für iOS-Nutzer verfügbar und man kann direkt über den Browser seine Nachrichten empfangen und natürlich auch senden. Dies ermöglicht es auch über den normalen Desktop auf ein Smartphone eine kostenfreie SMS oder ein Bild zu senden. Wahrscheinlich wird es nicht allzu lange dauern, bis auch die passenden Notifications unter OS X und vielleicht sogar eine passende App in den App Store aufgenommen werden. Dadurch wäre der Dienst eine direkte Konkurrenz zu iMessage und Apple müsste sich wieder etwas Neues einfallen lassen.

Bildschirmfoto 2015-08-20 um 08.00.41

Web-Dienst ist anscheinend nicht gerade „sicher“
Experten, welche die Sicherheit solcher Systeme testen, sind der Meinung, dass man sich zwar Mühe gegeben hat, die Sicherheit zu gewährleisten, dennoch kann man noch nicht von einem „sicheren Dienst“ sprechen. Aus diesem Grund ist immer noch davon abzuraten, solche Web-Anwendungen zu nutzen, auch wenn diese den Eindruck von Sicherheit vermitteln. Die Nachrichten können laut ersten Einschätzungen ziemlich einfach abfangen werden.

Wer hat es schon mal ausprobiert?

TEILEN

7 comments