Facebook Apple News Österreich Mac App App Store teaser

Leider gibt es in der Causa Facebook immer nur sehr schlechte Nachrichten zu berichten. So hat nun ein weiterer Großaktionär angekündigt sich von Teilen seinen Aktienpakets zu trennen. Genauer genommen dreht es sich hierbei um 450.000 Aktien die der ehemalige Zimmerkollege von Markt Zuckerberg abstoßen möchte. Dustin Moskovitz stößt aber nicht große Teile seines Pakets ab sondern nur einen kleinen Teil. So hält Dustin im Moment Aktien im Wert von 2,8 Milliarden US Dollar. Der Erlös aus den veräußerten Aktien wird aber nur gute 8 Millionen US Dollar betragen. Daher wird diese „Veräußerung“ von der Börse zwar als bedenklich aber nicht „gefährdend“ eingestuft.

Peter Thiel stieg fast komplett aus!
Doch andere Mitglieder des Facebook-Vorstands sehen die Sachlage etwas anders. So hat Peter Thiel schon am Montag Aktien im Wert von gut 400 Millionen US Dollar an die Börse gebracht. Wenn man den Einschätzungen der verschiedensten Börsenanalysten glauben kann wird dies nicht der einzige „Großverkauf“ bleiben. Thiel setze mit seinem Verkauf ein deutlichen Zeichen in der Aktienwelt! Bei Facebook selbst wird das Verhalten von Thiel als Vertrauensmissbrauch bezeichnet. Ob es einfach nur ein kluger Schachzug war um Geld zu sichern bleibt wohl Thiels Geheimnis.

 

TEILEN

Ein Kommentar