Immer mehr Smartphones oder Tablets kommen auf den Markt, dadurch steigt auch das Datenvolumen, welches über die verschiedenen Geräte genutzt wird. Laut einer neuesten Studie stieg das Datenvolumen im letzten Jahr um fast das Doppelte an. Weltweit wurden daher unfassbare 1300 Petabyte pro MONAT von mobilen Devices bewegt. Diese Zahl soll in den nächsten Jahren und Monaten noch viel weiter nach oben steigen. Der Trend wird zudem von den starken Smartphone- und Tabletkäufen verstärkt.

Netzbetreiber kommen in Not!
Es gibt auch eine Schattenseite dieses enormen Nutzerverhaltens. Die Netzbetreiber geraten immer mehr an ihre Grenzen und die Netze werden zunehmend überlastet. Im Moment gibt es ca. 1,5 Milliarden Handyverträge, die mit mobilen Datenverkehr verkauft worden sind. Auch hier steigt die Zahl der Neuverträge enorm und der Netzausbau hinkt den Verkäufen sehr stark hinterher. Daher sind teilweise Netze überlastet, oder die gewünschte Internetverbindung ist sehr schwach oder erst gar nicht vorhanden.

Wie viel GB pro Monat benötigt ihr?

TEILEN

11 comments