netzwerk

Langsam aber sicher wird das Angebot an virtuellen Netzanbieter bei uns ins Österreich etwas unübersichtlich. Neben Hot, UPC mobile, Spusu und eety steigt ab Montag auch eine Versicherung in den Ring. Die „Allianz“ wird in den nächsten Tagen sein Mobilfunkangebot im Rahmen einer Pressekonferenz vorstellen. Bekannt ist, dass der ehemalige Telering- und Orange-Chef Michael Krammer dem Versicherer mit seiner Firma Ventocom zur Seite steht.
Krammer hat bereits auch „HoT“ vom Lebensmitteldiskonter Hofer erfolgreich an den Start gebracht und ist auch weiterhin für die Verrechnung und Technik zuständig. Ganz ähnlich soll es nun auch mit der Allianz-Versicherung ablaufen. Die Versicherung wird sich übrigens in das Netz von T-Mobile einmieten.

Es gibt übrigens noch ein interessantes Detail über diesen Deal von Krammer mit der Allianz-Versicherung zu berichten. Krammer ist nämlich auch Präsident des Fußballvereins Rapid, welcher nächstes Jahr ein neues Stadion bekommen wird. Hauptsponsor ist die Allianz-Versicherung, weshalb die neue Heimat von Rapid auch „Allianz-Stadion“ heißen wird.

QUELLEDerStandard
TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel