13.04.16-Facebook_Logo

Nachdem der Newsfeed so oder so schon mit Werbung gespickt ist, will Facebook noch einen Schritt weitergehen, um einen Kuchen von der TV-Werbung abzubekommen. Laut neuestem Eintrag des Wall Street Journals hat Facebook damit begonnen, Video-Werbung direkt in den Newsfeed der User zu streamen. Die Werbung wird dann auf dem Newsfeed angezeigt und erhöht somit das Werbeaufkommen erneut. Bizarr ist, dass die Video-Werbung automatisch abgespielt wird und das sowohl auf dem Desktop-Rechner als auch auf den mobilen Geräten. Somit werden die Kunden dazu gezwungen, die Werbung anzusehen oder zumindest auf Pause zu klicken. Videos im mobilen Bereich werden aber nur dann wiedergeben, wenn eine aktive WLAN-Verbindung besteht – die Videos können aber auch zwischengespeichert werden.

Facebook nur noch Werbeplattform?
Viel hat Facebook mit dem eigentlichen Sinn nicht mehr am Hut und das Unternehmen versucht aus der Masse an Menschen Geld zu schlagen. Dies kann nur noch via Werbung realisiert werden und die Abwanderung deswegen findet bereits statt. So muss sich Facebook in starken Ländern wie USA, Canada oder auch Europa damit konfrontieren, dass die User nicht mehr Teil des Netzwerkes sein wollen, da einfach zu viel Werbung gezeigt wird. Auch die Werbeindustrie selbst sieht Facebook nicht mehr als „Goldgrube“, sondern als einen normalen Werbekanal an.

Wie steht ihr zur neuen Werbeform?

TEILEN

3 comments