Facebook Apple News Österreich Mac App App Store teaser

Die Aktie von Facebook ist weiterhin auf Talfahrt und Mark Zuckerberg muss irgendwie gegen diesen Trend steuern. Dies hat Mark nun mit einem sehr klaren Statement gemacht. Er möchte 12 Monate lang seine Aktien unberührt lassen und diese nicht an der Börse veräußern. Mit dieser Aktion möchte Zuckerberg die eigenen Aktionäre beruhigen und dazu bringen, keine weiteren Aktienpakete zu veräußern. Sollte dieser Fall nämlich eintreffen, dürfte die Aktie noch weiter fallen.

Haltefristen laufen aus!
Doch die gute Stimmung könnte bald wieder vorbei sein, denn die Haltefristen der verschiedenen Großaktionäre laufen in diesem Jahr noch aus. Auch die Haltefristen der Facebook-Mitarbeiter werden noch in diesem Jahr auslaufen. Daher wird vermutet, dass deutlich mehr Aktien auf den Markt wandern, als von Facebook gewollt. Die Prognosen sehen die Facebook-Aktie am Ende des Jahres bei einem Kursziel von 10 US-Dollar pro Aktie. Damit hätte die Aktie gut 2/3 an Wert verloren.

TEILEN

2 comments