Bildschirmfoto 2014-05-21 um 17.13.19

Bislang war es nur möglich, bestimmte Benachrichtungen über den Browser auf OS X und den damit verbundenen Mac zu bringen. Nun gibt es aber eine sehr interessante Lösung, die auf den Namen „Notifyr“ hört, alle gewünschten Push-Meldungen vom iPhone auch auf dem Mac anzeigt und das auch noch in gewohnte OS X Manier. Wir haben die App natürlich schon ausprobiert und sind von dem Funktionsumfang begeistert. Im Moment gibt es zwar noch kleine Übertragungsschwierigkeiten, dennoch funktioniert die App gut.

Download App

Die App für den Mac ist kostenlos über den App-Store erhältlich und kann jederzeit heruntergeladen werden. Die App für das iPad, iPhone oder den iPod touch schlägt jedoch mit 3,99 Euro zu Buche. Unserer Ansicht nach ist es die App aber wert und auch der Funktionsumfang ist sehr gut. Zu beachten ist, dass man mindestens ein iPhone 4S benötigt, um den Dienst überhaupt nutzen zu können. Auch bei den Rechnern gibt es kleine Einschränkungen (siehe Liste unten). Wir sind der Meinung, dass die App dann sehr interessant ist, wenn man viel am Rechner arbeitet und nicht immer das Smartphone zur Hand hat.

screen568x568

QUELLE9to5mac
TEILEN

8 comments