Facebook Apple News Österreich Mac App App Store teaser

In unseren Augen hat das Medium „Facebook“ immer größere Auswirkungen auf das alltägliche Leben. Doch gibt es nun einen „Lichtblick“ der zeigt, dass Facebook doch nicht die Welt bedeutet. Eine Studie aus den USA hat nun belegt, dass viele Nutzer Facebook als langweilig oder sogar überflüssig bezeichnen und sich immer mehr vom sozialen Netzwerk abwenden. User gehen sogar soweit, dass sie das Netzwerk für einige Wochen dauerhaft verlassen, um Abstand zu gewinnen. Dieser Trend spiegelt sich in vielen Bereichen von Facebook wieder!

Neuanmeldungen gleich Null!
Grund für diese Annahme ist, dass nur 8 Prozent der befragten „Nicht-Facebooker“ eine Anmeldung in Betracht ziehen. Vor gut einem Jahr war dieser Prozentsatz noch deutlich höher. Außerdem muss man berücksichtigen, dass immer mehr User dem Netzwerk den Rücken kehren und sich dadurch die Neuanmeldungen mit den Abmeldungen aufwiegen. Fakt ist, dass das Wachstum von Facebook in den USA seinen Zenit erreicht hat und nicht mehr dramatisch wachsen wird. Wie dies die Börse sieht, bleibt abzuwarten.

TEILEN

5 comments

  • Ich war nie bei FaceBook, wenn ich Alteingesessene aber richtig verstehe, war das Besondere an FaceBook die Zusammenarbeit der Elite. Man traf vornehmlich Studenten, Menschen die auf Netzwerke angewiesen waren, was natürlich ein gewisses Niveau garantierte. Dann wurde FaceBook immer bekannter und heute nutzt das jeder Idiot der sich mit Elan zum Vollidioten macht. Gleiche Entwicklung habe ich übrigens als wer-weiss-was-Nutzer mitgemacht, bevor ich mich aus genau diesem Grund vor wenigen Wochen abgemeldet habe. Ich würde sagen, die Minispiele halten Viele noch bei FaceBook und aus Bequemlichkeit bleibt mancher noch dort um Kontakte zu pflegen. Aber auch da wird irgendwann Schluss sein. Und ich muss sagen, da FaceBook bei vielen Diensten schon Zwang ist, bin ich glücklich wenn es weg oder wenigstens kleiner geworden ist.
  • Die MacMania-App für´s iPhone ist bei mir leider auch überflüssig geworden, seit dem Update startet die App nicht mehr, auch nicht nach Neuinstallation. Habe IOS 5.1.1 und erwäge kein Update auf 6.1 in betracht. Leider wird auf die aktuellen Bewertungen auch nicht reagiert denn dieses Problem scheinen viele User zu haben. Schade! Ich habe die App sehr sehr gern genutzt da ich eure Bericht sehr schätze, nun kann ich nur noch alle paar Tage eure Webseite besuchen. Ich hoffe das Ihr wenigstens mal eine Reaktion zeigt. Bis dahin weiterhin viel Erfolg liebes MacMania-Team! PS: das mit Facebook kann ich verstehen, ist ja auch das Medium zum dreckige Wäsche waschen geworden, was ich in meinen "Freundeskontakten" schon so alles gelesen habe, Schlammschlachten sind milde ausgedrückt und oft endet es mit Abmeldungen von FB.
    • Hallo Bohnsdorf! Wir sind uns dessen bewusst, dass unsere App nicht unter iOS 5.1.1 funktioniert. Eine neue App mit einem "alten" Systemen zu testen, ist für einen App-Entwickler immer schwierig. Nicht zu reagieren wollen wir uns in diesem Zusammenhang aber nicht vorwerfen lassen. Wir arbeiten intensiv an einem Update, wo unter anderem auch dieser Mangel behoben wird. Das geht aber leider nicht von einem Tag auf den anderen. Für Außenstehende wirkt das immer so einfach. Wir bitten um Verständnis! Schöne Grüße! Die Redaktion