Facebook Apple News Österreich Mac App App Store teaser

Eigentlich sollte der Hype rund um Facebook den Aktionären viel Geld in die Kassen spülen. Jedoch hat Facebook in dieser Hinsicht sehr enttäuscht. Auch am gestrigen Börsentag konnte Facebook seinen Fall nicht aufhalten. So verlor die Aktie erneut 7 Prozent an Wert und fiel unter die magische Grenze von 30 US-Dollar. Die Aktie ist mit einem Wert von 38 US-Dollar gestartet und hat in gut einer Woche ein Viertel seines Werts verloren. Umgerechnet bedeutet dies, dass die Aktionäre bis jetzt ca. 25 Milliarden US-Dollar in den Sand gesetzt haben.

Gute Nachrichten wären hilfreich!
Facebook ringt im Moment um jede positive Schlagzeile! Nicht einmal die Gerüchte rund um das Facebook-Smartphone oder die vermeintliche Übernahme von Opera, konnten der Aktie Aufschwung geben. Facebook erwägt nun ernsthaft, die Börse zu wechseln und damit eventuell den Wert der Aktie zu steigern. Sollte die Talfahrt aber weiter anhalten, wird Facebook in diesem Jahr keine großen Sprünge mehr machen.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel