facebook_messenger_osx_leak

Wie Facebook schon einmal bekannt gegeben hat, möchte man den eigenen Messenger-Dienst immer mehr vom herkömmliche Browser lösen. Schon im Jahr 2014 hat Facebook unter Windows versucht einen Messenger als App auf den Markt zu bringen, hat aber dieses Vorhaben dann wieder schnell verworfen. Nun ist ein Screenshot aufgetaucht, der eine Messenger-App auf dem Mac zeigt und Gerüchte gehen nun die Runde, dass Facebook bald eine solche App in den Mac App Store bringen könnte, um den Dienst auch auf den Desktop zu bringen.

Konkurrenz zu iMessage
Apple hat schon vor Jahren damit begonnen, Kurznachrichten via App auf den Mac zu bringen und dieser Service ist von den Kunden sehr gut angenommen worden. Vielleicht möchte Facebook nun auch solch eine App auf dem Mac positionieren, um später vielleicht auch WhatApp auf diesem Weg auf den Mac zu bringen. Auf jeden Fall deute einiges darauf hin, dass Facebook seine Messenger-Dominanz weiter ausbauen möchte und wir finden die Idee einer Messenger-App nicht schlecht.

Was sagt ihr?

TEILEN

Ein Kommentar