Facebook Apple News Österreich Mac App App Store teaser
Eigentlich dürften nun einige denken, dass diese Meldung komplett falsch ist, da Facebook immer wieder betont, welche Wachstumsraten erreicht werden konnten. Doch ist dies die Wahrheit von Facebook und diese kann man drehen und wenden, wie man möchte. Klar ist, dass Facebook in den letzten Monaten in den wichtigen Ländern wie den USA und Europa Marktanteile und damit auch User verloren hat. Momentan fallen diese „Abwanderungen“ noch nicht sonderlich ins Gewicht, doch könnte dies der erste Trend sein, der zeigt in welche Richtung sich die User bewegen. Auch in den USA ist das Minus noch nicht sehr stark, bei einigen Millionen macht aber schon ein Prozent eine Menge aus.
Doch woher kommt der Zuwachs?
Eigentlich sehr einfach: Der Zuwachs kommt aus den Schwellenländern, die mit der Technologie und damit auch Facebook erst jetzt in Berührung gekommen sind. Einer der am stärksten wachsenden Märkte ist Indien. Hier ist ein großer Teil der Weltbevölkerung zu Hause und man hat noch sehr viel Wachstumspotential. Deswegen kann Facebook immer noch mich wachsenden Userzahlen „angeben“. Doch für Facebook sind diese User eher weniger wichtig, da hier nicht viel mit Werbung verdient werden kann. Daher versucht Facebook nun immer weiter auf wichtige Firmen zuzugehen, um Werbekapital zu erhalten.
USA, Europa wenden sich ab!
Für Europa oder auch die USA bietet Facebook einfach zu wenig Schutz für User oder andere Gruppen, die sich auf Facebook herumtreiben. Datenschutz wird hier noch (oder schon) groß geschrieben und Facebook lernt nicht unbedingt viel aus seinen Fehlern und verärgert damit viele User, die dann aus dem Netzwerk aussteigen. Wir sind sehr gespannt, wie lange Facebook dieses Spiel noch spielen kann, ohne von größeren Behörden zur Rechenschaft gezogen zu werden.
TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel