Facebook Apple News Österreich Mac App App Store teaser

Anscheinend ist es Facebook noch nicht genug, die User auf Schritt und Tritt auf ihrer eigenen Plattform zu überwachen und ihnen die passenden Werbeinhalte zu liefern. Laut neuesten Insiderinformationen möchte Facebook nun auch auf herkömmlichen Seiten werben, um somit die Einnahmen für Facebook selbst zu steigern. Dieses Prinzip der Drittwerbung ist schon seit langem bekannt und wird von Google sehr erfolgreich betrieben. Webseitenbetreiber können durch das Schalten der Anzeigen Geld verdienen, verschaffen dem Netzwerk aber Zugang zu den Daten der User, die deutlich wertvoller sind.

Genau aus diesem Grund vermutet man, dass Facebook auch in diesen Markt einsteigen möchte. Die „Datenkrake“ Facebook könnte durch solch ein Werbenetzwerk noch viel weiter wachsen. Somit wäre auch das Gerücht, dass Facebook eine eigene Suchmaschine an den Start bringen möchte, nicht mehr so abwegig. Im Moment sieh alles danach aus, dass Facebook versucht ein zweites Google zu schaffen, um sich somit am Markt zu behaupten.

TEILEN

4 comments