Facebook Apple News Österreich Mac App App Store teaser

Im ersten Börsenbericht von Facebook konnten keine „schwarzen Zahlen“ für gute Stimmung bei den Aktionären sorgen. Weiters werden immer wieder Vorwürfe laut, wonach Facebook Userzahlen manipuliert, um besser dazustehen. Diese Summe an Gerüchten und Fakten hat die Facebook-Aktie anfänglich schon sehr unter Druck kommen lassen. Nun hat Facebook einen weiteren Tiefschlag erreicht und muss sich mit dem schlechtesten Börsenergebnis der Geschichte der Aktien (was jetzt nicht gerade lang ist) abfinden. Die Aktie steht nun nur noch bei 20,89 US-Dollar und hat somit fast die Hälfte an Wert verloren. Rechnet man sich dies auf die Gesamtsumme, so hat Facebook gut 45 Milliarden US-Dollar verbrannt. Wir finden diese Summen einfach nur utopisch!

Facebook Aktie Apple News Österreihc

Was wird aus Facebook?
Sollte die Talfahrt so weiter gehen, wird es nicht mehr lange dauern, bis Facebook und massiven Zugzwang kommen wird. Im schlimmsten Falle könnte Facebook sogar so weit gehen, dass man von der Börse zurücktritt und die Aktie vom Markt nimmt. Natürlich sind solche Vorstellungen erst bei einem Aktienwert von unter einem Dollar realistisch, dennoch werden die Köpfe bei Facebook rauchen, um neuen Geldquellen zu erschließen. Wir sind sehr gespannt, wie lange es das größte soziale Netzwerk noch gibt.

Was meint ihr?

TEILEN

3 comments