Apple, News, Österreich, Mac, Deutschland, Schweiz, Internet Explorer

Vor gut 4 Jahren gab es noch fast keine Alternative zum äußerst populären Internet Explorers von Microsoft. Diese Situation hat sich Dank Firefox und Google Chrome in den letzten Jahren deutlich verändert. Man glaubte zwar nicht, dass der Internet Explorer seine Top 1 Position jemals verlassen müsste, nun ist aber genau dieser Fakt eingetroffen und ein anderer Browser hat sich an die Spitze gekämpft. Im weltweiten Vergleich hat der Internet Explorer rund die Hälfte seiner Nutzer an andere Hersteller verloren und liegt nun bei einem Marktanteil von gut 25 Prozent weltweit.

Google Chrome ist die neue Nr.1
Der Browser hat es im letzten Jahr geschafft, sowohl Firefox als auch den Internet Explorer hinter sich zu lassen und liegt weltweit bei ca. 40 Prozent Marktanteil der immer weiter steigt. Wahrscheinlich wird es soweit kommen, dass der Browser von Microsoft komplett verdrängt werden wird und unter die 20 Prozent Marke fallen könnte. Damit wäre auch Firefox erfolgreicher als der Browser von Microsoft. Sieht man sich die Statistik in Österreich etwas genauer an, wird man feststellen, dass Österreich komplett in der Hand von Firefox ist und der Internet Explorer hier schon auf Platz 3 verfrachtet worden ist.

Welchen Browser nutzt ihr?

TEILEN

12 comments