Nachdem Apple die größte App-Suchmaschine Chomp übernommen hat, um die Suche in iTunes und auch im App Store zu verbessern, erkennt man nun die ersten Änderungen an der Plattform. So kann man seit gestern nicht mehr nach Android-Apps suchen und der direkte Download verweist in das iTunes-Verzeichnis von Apple.

Die ehemaligen Inhaber von Chomp arbeiten bereits im iTunes Team von Apple und beschäftigen sich intensiv mit der Weiterentwicklung der App Suche. Wann wir mit einem neuen App-Suchsystem rechnen können, ist leider unklar. Es wird aber in unseren Augen dringend notwendig, dass Apple sich dieser Thematik annimmt und hier ein besseres System entwickelt. Vielleicht können wir mit iOS 6 schon auf eine neue und verbesserte App-Suche bauen.

TEILEN

Ein Kommentar