dreilogo2k

Gestern hat der Mobilfunkanbieter „3“ in Österreich ein interessantes Musik-Angebot gestartet. Es wurde nämlich eine exklusive Zusammenarbeit mit dem weltweit führendem Musik-Streaming-Dienst „Spotify“ verkündet. Damit ist „3“ nicht der erste Mobilfunkanbieter, der eine Kooperation mit einem Musik-Streaming-Dienst eingeht, denn T-Mobile arbeitet bereits länger mit „Deezer“ zusammen (Paketpreis 8,99 Euro).

Wie sieht das Angebot von „3“ aus?
„Spotify Premium“ kann als Zusatzpaket um 9,99 von jedem 3-Kunden aktiviert werden und wird dementsprechend auch über die Handyrechnung bezahlt. Damit kostet das Paket gleich viel wie bei einem direkten Bezug von Spotify. Das „Zuckerl“ von „3“ in dieser Hinsicht ist, dass das Datenvolumen, das bei der Nutzung von Spotify entsteht, nicht verrechnet wird. Um einen zusätzlichen Anreiz zu schaffen, bekommen alle neue 3-Kunden, die einen „Hallo Plus Tarif“ wählen, das Spotify-Paket für 6 Monate gratis. Es gibt übrigens keine Bindungsfrist für das Zusatzpaket. „Spotify Premium“ kann auf Wunsch jederzeit unter Einhaltung einer 5-tätigen Kündigungsfrist zum Ende jeden Rechnungsmonats wieder gekündigt werden.

QUELLE3
TEILEN

2 comments