Es war lange ruhig doch nun kommt wieder die Zeit der Mac-Kleinanzeigen da neue Produkte wie das Macbook Air veröffentlich worden sind. Nun versuchen natürlich Mac User ihre alten Geräte so teuer wie möglich los zu werden was ja verständlich ist. Doch es gibt auch kriminelle Adern die genau diesen Fakt nutzen um ahnungslose User über den Tisch zu ziehen. Special auf Kleinanzeigen-Portalen wie Willhaben oder auch Ebay treiben sich sehr oft dubiose Verkäufer herum die mit Dumpingpreise versuchen die Kunden hinters Licht zu führen.

Wir haben uns wieder auf die Suche gemacht und sind natürlich gleich wieder auf Angebote gestoßen die nicht realistisch sein können. Wie z.B: ein Macbook Pro 13,3 Zoll mit i5 Prozessor um 899€ – NAGELNEU – das vergleichbare Gerät liegt bei Apple für 1149€ vor. Bei solchen Angeboten sollte man sich sehr gut überlegen was man macht. Auf jeden Fall ist von Vorauskasse sofort abzuraten. Wenn dann eine Lieferung per Nachname oder ein Safer-Paymentanbieter als Zwischenstation für das Geld.

Wer also jetzt überlegt sich ein Auslaufmodel zu kaufen soll zuerst im Apple Store vorbeischauen da es hier auch Auslaufmodelle zu kaufen gibt und diese zu 100% in Ordnung sind und sogar 1 Jahr Garantie mitbringen!

Macbook Apple News Gebrauchtpreise Info Mac

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel