Das Erbe von Steve Jobs ist bis dato noch nicht gänzlich unter Dach und Fach. Man hat heute wieder feststellen können, dass Ideen und Ausarbeitungen von Steve Jobs immer noch beim zuständigen Patentamt liegen und erst jetzt ans Tageslicht kommen. So auch beim gerade erste genehmigten Patent, welches die Glas/Metall-Verbidung des Trackpads genauer beschreibt. Das Patent wurde in allen Punkten Apple zugesprochen und man könnte nun rechtlich gegen Nachahmer vorgehen.

Erstaunlich ist, dass erneut Jonathan Ive als zweiter Entwickler in der Patentschrift aufgeführt worden ist. Dieser Fakt ist in den letzten Patenten von Jobs auch schon aufgefallen und es wird einmal mehr klar, wie sehr Jonathan Ive in der Entwicklung der verschiedenen Produkte involviert war und wie sehr ihm Steve Jobs vertraute. Deshalb hoffen wir nun, dass auch unter iOS 7 der Style von Jobs und Ive Einzug halten wird und die Innovation von Ive wieder alle Erwartungen übertreffen wird.

TEILEN

4 comments