iMac Kaufen, Kaufberatung, Tipps, Kauftipps, Releasedatum, 27 zoll, 21,5 Zoll

Es werden immer mehr Notebooks von Apple verkauft und die Desktopvarianten wie iMac, Mac Mini oder Mac Pro geraten immer mehr ins Hintertreffen und werden auch nicht mehr so stark promotet wie vor ein paar Jahren. So konzentriert sich Apple immer mehr auf die mobilen Rechner die immer kompakter und auch leistungsfähiger werden.

Doch was passiert mit den Desktop Macs – werden sie irgendwann komplett von der Bildfläche verschwinden oder werden die Angebote einfach weniger und richten sich gezielt an „Hardcoreanwender“ wie z.B. im Grafik oder Videobereich. Wir denken dass die breite Masse bald nur noch auf Notebooks setzen wird um die Mobilität zu steigern.

Im Firmenbereich wird Apple sicherlich noch Desktop Macs verkaufen aber nicht mehr in den Stückzahlen wie es mal vor ein paar Jahren der Fall war. Was haltet ihr von dieser Entwicklung? Seit ihr auch schon auf Notebooks umgestiegen oder nicht?

TEILEN

Ein Kommentar