MacMini und Server kaufen Kaufberatung Kauftipps Apple News Österreich Mac

Schon im Februar gingen Gerüchte die Runde, wonach Apple der Fangemeinde einen neuen Mac mini präsentieren wird. Es standen sogar schon Lieferzeiten und wahrscheinlich gefälschte Produktinformationen in einigen Online-Shops. Nachdem das Datum verstrichen war, hat man nicht mehr viel von Mac mini gehört und es hat den Anschein, als würde der kleinste Mac in der Versenkung verschwinden. Doch haben wir nun von „The Loop“ gehört, dass die Gerüchte rund um einen günstigen iMac nicht stimmen sollen und uns gedacht, dass der günstige iMac vielleicht einfach der neue Mac mini sein könnte.

Der Zeitpunkt wäre gut
Die iMac-Serie wird sicherlich etwas überarbeitet werden und man kann vielleicht damit rechnen, dass Apple einen neuen und günstigeren Einsteiger-Mac auf den Markt bringt, den Mac mini. Der Mac mini könnte mit einem neuen Design und mit der neuen Haswell-Technologie ausgestattet werden und für zB 599 Euro die Heimanwender erreichen. Mit einer 4K-Unterstützung wäre das Paket natürlich perfekt (soweit würden wir aber nicht gehen). Vielleicht können wir uns in diesem Jahr ja doch noch über einen Mac mini freuen.

TEILEN

2 comments