Facebook Apple News Österreich Mac App App Store teaser

Wie die meisten von euch wissen, war Steve Jobs teilweise in einer beratenden Funktion bei Facebook. Jedoch haben sich die beiden Unternehmen nie richtig „zusammengeschlossen“ und gemeinsam an einem Produkt gearbeitet. Das soziale Netzwerk PING wurde von Facebook gänzlich missachtet und dadurch auch als „Totgeburt“ bezeichnet. Weiters wolle Facebook keiner iTunes-Integration zustimmen und setze lieber auf Spotify. Dadurch bekam das Verhältnis zwischen Apple und Facebook einen markanten Knick.

Auf der gestrigen Aktionärsversammlung wurde dieses Thema erneut aufgegriffen, da die Aktionäre den aktuellen Stand zwischen Apple und Facebook wissen wollten. Tim Cook reagierte sehr kühl und beantwortete die Frage wie folgt (Zitat):

Cook: “Facebook: friend. We do a lot with them, our users use Facebook an enormous amount. … I’ve always thought that the two companies could do more together.” … “We’ve integrated Twitter … It’s been great for Twitter, but it’s been great for our users” …. iMessage “the volume is incredible.”

Daraus wird geschlossen, dass man sicherlich mit Facebook zusammenarbeitet, aber im Moment Twitter den Vorzug gibt. Twitter hat in den letzten Monaten große Wichtigkeit für iOS. Wir werden sehen, ob bei Netzwerke zusammen bald auf einem Mac oder iOS-Gerät laufen werden.

 

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel