Wir haben bereits einige Male über RIM und seinen neuen Hoffnungsträger BlackBerry 10 berichtet. Nun ist ein Video über das BlackBerry Z10 (Vorsereienmodell) aufgetaucht, welches uns einen kleinen Überblick der neuen Plattform, einigen Features und natürlich dem Smartphone selbst gibt. Die offizielle Vorstellung soll am 30. Jänner erfolgen.

Was bietet BB10?
Die Oberfläche weist Ähnlichkeiten mit Android auf. Es gibt aber ein paar durchaus interessante neue Features. Beispielweise lässt über den Lockscreen mittels Wischgeste von oben nach unten in den Weckermodus wechseln. Der Screen verdunkelt sich dann und es wird eine Uhr angezeigt, wo auch die Weckzeiten festgelegt werden können. Mit einem Wisch von unten nach oben öffnet man den Task-Manager, der die offenen Apps zeigt. Auch hier bewegt man sich über Wischbewegungen recht zügig und einfach durchs System. Interessant ist auch noch eine im Video angesprochene (aber noch nicht verfügbare) Funktion, die den Besitzer zwischen Berufs- und Privatmodus wechseln lassen soll.

Das Smartphone selbst wirkt schlank und relativ hochwertig. Das Display ist  mit 4,2 Zoll ein wenig größer als jenes des iPhone 5 und die Auflösung beträgt 1280 x 768 Pixel. Angetrieben wird das Z10 von einem OMAP 4470 Dualcore-Prozessor nach Cortex A9-Architektur mit einer Taktung von 1,5 GHz. Zudem verfügt es über 2 GB Arbeitsspeicher.

Wir finden die Plattform und das Smartphone recht gelungen. Das Gesamtpaket könnte RIM durchaus wieder etwas auf die Beine helfen und eine ernstzunehmende Konkurrenz für das iPhone werden. Wir wünschen viel Spaß beim Ansehen!

TEILEN

10 comments