Gestern wurde aus einem Forum das erste angebliche Macbook Pro 13 Zoll-Spezifikationenlabel veröffentlicht. Wir haben gestern schon unser Misstrauen gegenüber diesem Labels ausgesprochen. Nun sind neue Labels aufgetaucht, die ein wesentlich besseres Bild des neuen Macbook Pro zeigen. So ist auf dem Label ein High-Res-Display mit einer Auflösung von 2560 x 1600 zu erkennen. Dieses Display würde schon eher zu den Gerüchten, die im Moment kursieren, passen. Weiters kann das Macbook mit einem USB 3.0-Port und natürlich einem Thunderbold-Port aufwarten.

Auch sehr interessant sind die 16 GB Arbeitsspeicher, die verbaut sind. Dies deutet auf ein High-End-Gerät hin, welches vielleicht vom Kunden erstellt worden ist (Zusatzteile). Natürlich ist nicht klar welches Label nun der Wahrheit entspricht und welches nicht. Es könnte auch sein, dass beide Labels stimmen und Apple das Retina-Display nur optional für das Macbook Pro anbietet, da es für die normale Fertigung einfach zu teuer wäre.

Wenn wir uns entscheiden könnten, würden wir natürlich dieses Macbook Pro nehmen!

TEILEN

3 comments