Google Nexus 7 - Tablet Apple News Mac Deutschland

Die schlechten Nachrichten rund um das neue Tablet von Google reißen leider nicht ab. So gab es schon einige Probleme bei der Verpackung des Tablets (wir haben darüber berichtet). Diese Fehler waren aber nicht ausschlaggebend für das Gerät an sich. Nun sind aber sehr viele Berichte aufgetaucht, die von einem fehlerhaften Touchscreen sprechen. Der Screen soll bei Apps die das Tablet sehr beanspruchen einfach aussetzen und nicht mehr auf die Eingabe des Users reagieren.

Zuerst wurde vermutet, dass es sich um einen Einzelfall handelt, doch füllen sich die Foren mit diesem Problem. Google hat im Moment noch keine Stellung zu diesem Problem genommen und bietet auch noch keine dauerhafte Lösung für das Problem an. User berichten darüber, dass ein Ein- und Ausschalten des Screens das Problem kurzzeitig behebt.

Viele Spezialisten vermuten, dass es sich hierbei um einen Hardwaredefekt handelt und Google eine größere Rückholaktion starten müsste, um das Problem in den Griff zu kriegen. Wir sind gespannt wie Google auf diesen Fall reagiert. Klar ist, dass es dem Image nicht gerade gut tut.

TEILEN

Ein Kommentar

  • Ich verwende schon seit ca. 3 jahren das iphone und hab mir zwischenzeitlich mal überlegt auf android zu wechseln. Nicht, weil ich unzufrieden mit dem iphone bin - obwohl meine sympathie für apple etwas gesunken ist - sondern weil ich einfach mal was neues ausprobieren möchte und man ja immer hört, dass android noch mehr (bzw. andere) funktionen bietet. Aber wenn ich solche videos sehe, denke ich immer, dass man damit nicht wirklich glücklich wird und man lernt zu schätzen, was man am iphone eigentlich hat. Es mag nicht den kompletten funktionsumfang bieten, wobei ich sagen muss, dass mir eigentlich nichts abgeht, aber es funktioniert einfach so, wie es soll. Und einen genauen und guten touchscreen wie bei apple geräten findet man nicht so schnell wieder.