Nike-FuelBand-SE-00

Nike hat letzte Woche ein komplett neues Sportarmband in Aussicht gestellt und damit anscheinend den Nerv der Zeit getroffen. Laut ersten Berichten soll das FuelBand SE bereits restlos ausverkauft und nicht mehr im Handel verfügbar sein. Nike ist von den Verkäufen erneut überwältig worden und man kann davon ausgehen, dass der Verkaufsstart in Deutschland (6. November) ziemlich ins Wasser fallen wird. Somit dürfte eines klar sein: Der Trend rund um Sportarmbänder breitet sich immer weiter aus und immer mehr Menschen setzen auf die kleinen Helfer setzen.

iWatch wäre die Kombination
Im Moment gibt es nur ein kleines Problem: Die Armbändern sind sehr auf den „Sportbereich“ eingestellt und für den normalen Nutzer nur bedingt einsetzbar. Sollte Apple aber eine iWatch mit genau den gleichen Funktionen und noch weiteren Erweiterungen aufwarten können, könnte dies der Durchbruch in diesem Segment werden. Erste Anzeichen für solch eine Ausrichtung der iWatch gibt es bereits jetzt, da Apple führende Mitarbeiter von Nike abgeworben hat, um an einem „geheimen Projekt“ zu arbeiten.

TEILEN

4 comments

  • Als Sporttracker stand ich auch vor der Wahl, ein Jawbone Up ein FitBit Flex oder Nike FuelBand? Ich finde das alles nicht so toll, ist zu auffällig und globig. Ich habe mich dann für das FitBit Ultra entschieden, das misst nur die Schritte und die Aufstiege (Stockwerke), das reicht mir. Wenn ich dann wirklich sport mache, nutze ich die App Runtastic auf dem iPhone. Eine iWatch würde ich höchstens verwenden anstatt die App auf dem iPhone zu starten, bzw. das iPhone überhaupt mitzunehmen.
  • Deniz, warum nicht gleich eine i-Uhr für Zuckerkranke mit einer Nadel die einen alle 2 stunden sticht und alle Blutwerte misst? Also ich weiß nicht wie es ich geht, aber seit ich mein iphone hab verzichte ich auf meine Uhr. Handgelenk frei, keinen frmdkörper, kein drückendes Band. Nun wieder eine Uhr als so super wichtig zu erachten find ich eigentlich einen Rückschritt.
  • eine iWatch wär der verkaufsschlager wenn man sein körperfett berechnen kann , kalorienzähler , seine zunahme von proteinen und kohlenhydrate eingeben könnte und die iwatch alles berechnet sowie kalorienverlust beim sport ich würde mir sowas wünschen von apple