Huwai Smartphone, dünnstes Smartphone der Welt

Gestern haben wir vom neuen Samsung Galaxy SIII berichtet, welches ca. 7 Millimeter dünn sein wird. Doch es geht noch dünner! Das neue Huwai P1 soll genau 6,68 Millimeter „dick“ sein und damit das dünnste Smartphone auf dem Markt sein. Das Huwai P1 verfügt über einen Dual-Dore A9-Prozessor mit satten 1,5 GHZ. Zusätzlich wird auch, wie im Samsung Galaxy SIII, ein AMOLED Display verbaut. Der Bildschirm ist in unseren Augen mit 4,3 Zoll etwas überdimensioniert.

Kann das iPhone noch mithalten?
Wenn man sieht, wie schnell andere Hersteller ihre Smartphones erneuern, könnte es durchaus sein, dass Apple mit der Zeit in Zugzwang kommt. Dadurch könnte es sein, dass Apple seine Produktlinie um ein weiteres Modell erweitert und/oder die Produktzyklen auf 6 bis 9 Monate verkürzt. Ob Apple dies wirklich machen würde, nur um den Konkurrenten einen Schritt voraus zu sein ist fraglich. Was meint ihr zu dieser Entwicklung?

TEILEN

Ein Kommentar

  • Ich denke gerade weil die Produktzyklen bei Apple fest sind, hat der Konzern einen Vorteil. Bei einer großen Auswahl will man sicher sein das Richtige zu kaufen. Jetzt kaufe ich das SII, und schon wird das SII angekündigt und soll bis Juny im Laden stehen. Da fühlt man sich doch veräppelt, gibt 600€ aus damit dieses Gerät 4monate später veraltet ist. Jedenfalls wenn man auch nach Status geht -ich habe das Dünnste. Da lobt man sich doch Apple, feste Zyklen, einmal im Jahr und jeder weiss wann er wieder zuschlagen kann. Keiner muss Angst haben das sein iPhone in zwei Monaten schon wieder ersetzt wird.