Das Magazin „Focus“ berichtet, unter Berufung auf eine Analyse von GfK, dass Nokia in Deutschland erstmals bei den Smartphone-Marktanteilen entthront von wurde – und zwar von Apple. Während Apple im ersten Quartal 2011 den Markanteil von 11 auf sagenhafte 28 Prozent ausbauen konnte, sackte Nokia von 38 auf 24 Prozent ab. Aber auch Samsung (von fünf auf 15 Prozent) und HTC (von 3 auf 14 Prozent) profitieren von der Schwäche Nokias. Der Trend ist aber nicht nur national in Deutschland, sondern auch international bestätigt. Nokia kommt zunehmend unter Druck und will, wahrscheinlich auf Grund der katastrophalen Verkaufszahlen im Smartphone-Segment, die ersten Windows Phone 7-Smartphones nicht wie geplant erst Anfang 2012, sondern noch heuer vorstellen.

 

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel