ipad-pro-select-gold-201510_GEO_EMEA_LANG_DE

Es ist immer wieder interessant zu beobachten, wie sich die Trends innerhalb kurzer Zeit verändern und auch in eine Richtung wenden, die nicht zu erwarten war. So ging man eigentlich davon aus, dass die Tablets irgendwann die Notebooks ablösen werden und wir dann nur noch mit kleinen flachen Geräten in der Gegend herumrennen wird. Nun zeigt sich aber, dass beide Geräte nicht mehr so beliebt bei den Kunden sind. Die Verkaufszahlen gehen immer weiter zurück, was die Vermutung nahe legt, dass der Markt zunehmend gesättigt ist.

infografik_1161_absatz_von_tablets_und_notebooks_in_deutschland_n

Im Jahr 2011 und auch 2014 wurden die meisten Notebooks bzw. Tablets verkauft. Zwar konnten die Notebooks in den letzen beiden Quartalen wieder etwas Boden gut machen, aber die Tablets sacken immer weiter aber. Diese Zahlen kann man auch im Bereich von Apple sehr gut erkennen.

 

QUELLEStatista
TEILEN

10 comments

  • Ich kann mich den vorrednern schon anschließen. Jedes jahr ein neues gerät ist nicht leistbar bzz. auch nicht notwendig. Ich würde mir nicht mal einen 300 pc oder ein 300 notebook auf wondowsbasis kaufen ubd es im folgejahr erneuern. Von daher erwarte ich das ein macbook oder ein notebook auf windowsbasis das auch mal schnell viel geld kosten kann ein paar jahre durchhält. Das gleiche gilt bei tablets. Und ich stimme dem auch zu dass es bicht viel gravierendes neues gibt. Wozu dann ein upgrade.
  • Der Markt ist gesättigt. Da ist kein anderer Trend, der Markt ist voll. Wachstum ist einfach kein Indikator, sondern nur eine Illusion für Wirtschaftsgeschädigte. Sorgt dafür, dass die Produkte nur noch 6 Monate halten, es keine Garantie gibt, dann werden auch dauernd welche verkauft. So wie das bei den Smartphones inzwischen ist.
  • Man soll auch nicht jedes Jahr jedes Geräte erneuern. Aber es gibt einfach mehrere Geräte von Apple, so das man alle 1-3 Jahre ein neues kauft, wenn man mehrere hat. Mein iMac ist von 2009, hoffentlich hebt er noch 2 Jahre. Mein iPad 3 ist auch ziemlich langsam. Irgendwann wird auch das erneuert.
  • Ich habe zuhause das iPad 4. Generation, leider muss ich sagen, dass mit iOS 9 das Gerät langsam geworden ist. Apps brauchen länger beim Öffnen. Bemerkbar macht es sich wenn man in einer App schreibt (Nachrichten), dann wird der Text mit Verzögerung auf den Bildschirm gebracht. Vielleicht werde ich mal das Gerät zurücksetzen. Hat von euch jemand das selbe Problem? Ich habe das Gerät von meiner Arbeit zur Verfügung gestellt bekommen, werde mir aber vermutlich im Frühjahr das neue iPad kaufen, wenn den eines rauskommt.
  • War gestern mal wieder in einem Store. Das iPad Pro und MacBook befummelt. Am liebsten beides mitgenommen. Genauso das iPad Mini 4. Aber wie gesagt, der Speicher ist ein Witz, dass für den Preis. Apple verkauft immer noch genug, von jedem Gerät, nur kauft man nicht jedes Jahr alle Produkte neu. In einem Jahr wird mal ein iPhone gekauft, in einem anderen Jahr eine Apple Watch, dann wieder iMac, usw usw. Natürlich gibt es auch mal 1-2 Jahre kein neues Gerät. Und wenn einer mal kein neues iPad Mini kauft, dafür ein iPad Pro oder MacBook, stört das Apple nicht. Manches ist sogar teurer, billig gibts bei Apple sowieso nicht, und in den gleichen Geldbeutel kommt es auch.
  • Ich hab seit 2012 mein 3er Pad, dringend benötige ich keine neue Anschaffung. Von daher, meinen die Hersteller allen Ernstes, dass wir uns alle Jahre wieder für 1.000,-- ein neues Pad kaufen? Ne, oder? Ich muss grad schmunzeln, vor allem, wenn ich die effektiven Neuerungen sehe und dann im Netz deren Gewinnspannen? Ich liebe mein 5S, eben wegen der Kanten. Und wenn die mal ein Air mit Retina auf den Markt gebracht hätten, dann wäre ich soweit. Kann mir das leider jedes Jahr gönnen, aber ich lass mir nicht für nix Neues die Kohlen aus der Tasche ziehen, Herr Cook! Und Herr Ive, dto. Verstanden? Danke! Verarsche hoch Zehn, bis dato kein MAB Retina................
  • warum schreibt eigentlich keiner mehr irgendwelche postings? interessieren euch die themen nicht? habt ihr nichts zu sagen? postings zeigen irgendwie ja auch dass man den text bzw. die webseite schätzt.