Apple vs Samsung Gericht streitigkeiten

Bei der Produktion des iPhone 5 und des iPad minis war Samsung noch sehr stark eingebunden und das konkurrierende Unternehmen lieferte sowohl Teile der Displaylieferung als auch die Prozessoren für die Geräte von Apple. Nachdem der Patentstreit rund um das iPad und das iPhone immer verhärtetere Fronten verursachte, hat Apple den Entschluss gefasst, die Produktion der Komponenten von Samsung abzuziehen. Genau dies soll bei der Produktion des iPhone 5S und des iPad mini 2 nun passiert sein. Apple setzt beispielsweise bei der Produktion der Displays auf Sharp, LG und Japan Display und lässt somit Samsung komplett außen vor.

Auch die neuen Prozessoren der iPhone- und iPad-Modelle sollen nicht mehr aus den Werken von Samsung, sondern aus den Hallen der Firma TSMC stammen, die von Apple beauftragt wurde, den neuen A7-Chip zu entwickeln und herzustellen. Damit gehen Samsung auch viele Innovationen im Bereich der Forschung und ein sehr großer Einblick in die Produktpalette von Apple verloren. Dennoch kann Samsung immer noch etwas mitreden, da man vor kurzem einen kleinen Teil von Sharp gekauft hat, um zumindest zu wissen, was Apple wann vor hat. Samsung dürfte dennoch Milliarden von US-Dollar durch die Lappen gehen und Apple straft den Konzern eben auf diese Weise.

TEILEN

6 comments