Samsung Series9 Gegner für das Macbook Air

Als ob es noch nicht genug ist, dass Samsung sehr viel von Apple kopiert und dadurch auch des öfteren vor Gericht steht, kommt der nächste Hammer. Samsung hat nun auch ein eigenes Ultrabook vorgestellt, welches direkt mit dem Macbook Air konkurrieren soll. Sieht man sich die Bauweise der Serie 9 von Samsung an, so erkennt man eindeutig Ähnlichkeit mit dem aktuellen MacBook Air.

Apple ist nicht das Ziel:
Laut Samsung ist es jedoch nicht das höchste Ziel, Apple zu schlagen, sondern eher die Konkurrenz rund um Sony und Asus aufzumischen. Samsung will im Jahr 2013 mit großen Werbekampagnen die Produkte vertreiben. Durch den neuen Konkurrenten wird das Geschäft der Ultrabooks wieder sehr umkämpft und man kann mit niedrigen Preisen rechnen.

Apple mit MacBook Air in Gefahr?
Viele Analysten vermuten, dass aufgrund des Preissturzes die Produkte von Apple nicht mehr „interessant“ sind, da diese teilweise um 200 bis 400 US-Dollar mehr kosten als vergleichbare Geräte. Wie man aber schon in der Vergangenheit gesehen hat, stört es wenige User mehr für einen Mac zu zahlen, als für einen herkömmlichen Rechner. Daher sehen die Apple Analysten hier kein Problem für die Notebooksparte von Apple.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel