Diesmal hat es nicht ein iPhone, iPad oder einen iPod erwischt, sondern ein brandneues Samsung Galaxy SIII, welches in Irland einfach Feuer gefangen hat. Noch dramatischer ist, dass dieser Vorfall während einer Autofahrt passiert ist, als sich das SIII in der Ladehalterung befand. Nun muss Samsung sehr schnell prüfen, ob es am Gerät selbst liegt oder ob die Ladehalterung der Verursacher des Brandes war. Sollte sich aber herausstellen, dass Samsung für den Fehler verantwortlich ist, würde dies wahrscheinlich eine große Rückholaktion bedeuten.

Gute Reaktion von Samsung!
Obwohl die Schuldfrage noch nicht geklärt ist, bot Samsung sofort ein Ersatzgerät an, welches auch wenige Tage später beim betroffenen Kunden angekommen ist. Weiters hat man noch weitere Artikel als „Entschädigung“ mitgesandt. Samsung sei gewillt den Vorfall genauestens zu untersuchen und auch die Ergebnisse mitzuteilen. Hier finden wir die Firmenpolitik von Samsung sehr gut. Auch die Reaktion auf das beschädigte Gerät war vorbildlich.

TEILEN

4 comments